Die Langenscheidt GmbH & Co. KG und ihre Tochtergesellschaften (nachfolgend „Langenscheidt“) respektieren Ihre Privatsphäre. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Nachfolgend geben wir Ihnen einige Hinweise zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns. Wir halten uns dabei streng an die durch das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG) vorgegebenen gesetzlichen Regelungen.

 

1. Warum werden Daten erhoben?
Grundsätzlich erheben wir nur diejenigen Daten, die für die Erbringung der konkreten Leistung erforderlich sind. Im Falle von Produktbestellungen sind dies z.B. Namens- und Adressangaben (für die Zusendung der Waren und die Rechnungserstellung), E-Mail-Adresse und Telefonnummer (für Rückfragen) sowie Kreditkartenangaben (zur Zahlungsabwicklung). Werden darüber hinaus weitere Daten erhoben, die zur Erbringung der konkreten Leistung nicht zwingend erforderlich sind, machen wir Sie hierauf ausdrücklich aufmerksam. Dies geschieht in der Regel dadurch, dass solche Felder, bei denen Daten erfasst werden, die nicht zwingend erforderlich sind, als „*) freiwillige Angaben“ oder dergleichen gekennzeichnet werden. Umgekehrt ist es aber auch möglich, dass nur solche Felder ausdrücklich gekennzeichnet werden, die Angaben abfragen, die für die Abwicklung des betreffenden Leistungsangebots zwingend erforderlich sind, beispielsweise durch die Angabe „Pflichtfeld“ bzw. „obligatorisch“; in allen übrigen Feldern werden in diesem Fall freiwillige Angaben abgefragt. Freiwillige Angaben brauchen Sie grundsätzlich nicht zu machen; Sie helfen uns mit Ihren Angaben aber, unsere Leistungen ständig weiter zu verbessern. Die Erhebung dieser freiwilligen Angaben erfolgt aber nur, wenn Sie darin explizit einwilligen. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit – auch später – widerrufen. Es genügt eine E-Mail an kundenservice@langenscheidt.de.

 

2. Werden Daten für einen anderen als den konkreten Zweck genutzt?
Grundsätzlich verwenden wir die von Ihnen erhobenen Daten nur für den Zweck, für den sie erhoben wurden (z.B. für die Durchführung eines Gewinnspiels).Andererseits sind viele Kunden daran interessiert, zukünftig regelmäßige Informationen über Neuerungen in unserer Verlagsgruppe zu erhalten. Daher bieten wir in diesem Zusammenhang oft an, gleichzeitig unseren Newsletter zu abonnieren. Der Bezug des Newsletters steht Ihnen frei. Sie müssen in eine solche zusätzliche Nutzung Ihrer Daten (in diesem Fall Name und E-Mail-Adresse) explizit einwilligen, damit sie erfolgen kann (durch Anklicken – sog. „Opt-In“). Vorher erfolgt keine derartige Nutzung Ihrer Daten. Hin und wieder bieten wir Ihnen auch an, dass wir Ihre Daten zum Zwecke der Kundenbetreuung, der Marktbeobachtung sowie der Optimierung des Vertriebssystems, der Werbung und des Marketings verwenden. Auch in diesen Fällen müssen Sie in diese Art der Nutzung Ihrer Daten explizit einwilligen, damit sie erfolgen kann. Vorher erfolgt keine derartige Nutzung Ihrer Daten. Eine Nutzung der Daten im Falle einer Einwilligung erfolgt aber auch nur in dem für jeden spezifischen Fall erforderlichen Maße. Auf schriftliche Anfrage werden Sie über den Inhalt Ihrer Einwilligung und darüber informiert, welche Daten wir über Ihre Person (z. B. Name oder Adresse) gespeichert haben. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit – auch später – widerrufen. Es genügt eine E-Mail an kundenservice@langenscheidt.de. Selbstverständlich können Sie auch unabhängig von dieser Einwilligung Produkte oder Dienstleistungen bestellen. 
3. Werden personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben?
Wir geben personenbezogene Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Hierzu zählt auch, dass wir keinesfalls Adressmaterial an Dritte verkaufen, vermieten, verpachten oder auf andere Weise in kommerzieller Absicht weitergeben.Jedoch kann sich in einigen Fällen aus der Natur der Sache ergeben, dass Daten zur Erbringung der konkreten Leistung an Dritte weitergegeben werden müssen. Hierzu zählt beispielsweise die Weitergabe Ihrer Bestelldaten an unsere Auslieferung, um Ihre Bestellung überhaupt auszuführen. Auch müssen wir Ihre Bankverbindung bzw. Kreditkartendaten an ein mit der Einziehung des Zahlungsbetrags von uns beauftragtes Finanzdienstleistungsunternehmen weiterleiten. Diese Dritten werden von uns sorgfältig ausgewählt. Die Einhaltung sämtlicher datenschutzrechtlichen Vorschriften ist auch dort gewährleistet.

Soweit wir Ihnen bei der Erhebung der Daten anbieten, diese zum Zwecke der Kundenbetreuung, der Marktbeobachtung sowie der Optimierung des Vertriebssystems, der Werbung und des Marketings zu verwenden, so kann eine solche Nutzung in sämtlichen Unternehmen der Langenscheidt Verlagsgruppe erfolgen. In eine solche Art der Nutzung müssen Sie explizit einwilligen, damit Sie erfolgen kann (siehe hierzu Ziff. 3).

 

4. Wie werden meine Bestelldaten gespeichert?
Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit hier einsehen. Wenn Sie bei der Bestellung über unseren Warenkorb ein Passwort angegeben haben, können Sie vergangene Bestellungen in Ihrem Kundenkonto einsehen.

 

5. Wer ist vorliegend die sogenannte „verantwortliche Stelle“ im Sinne des BDSG?
Die verantwortliche Stelle im Sinne des BDSG ist grundsätzlich die Langenscheidt GmbH & Co. KG, Mies-van-der-Rohe-Str. 5, 80807 München, Fax: +49 89 / 36096 – 426. Sämtliche in dieser Datenschutzerklärung erwähnten Mitteilungen können auch per Post oder per Fax an eine der vorstehenden Adressen gerichtet werden.

 

6. Werden auf dieser Website Cookies verwendet?
Das Betriebssystem Ihres Rechners lässt in der Regel werksseitig die Platzierung von Cookies zu. Ein Cookie ist eine Information, die eine Website auf Ihrem Computer speichert. Wenn Sie die Website erneut aufrufen, sendet Ihr Browser diese Informationen an die Website zurück. Cookies dienen der Steigerung der Benutzerfreundlichkeit der Website und damit Ihrem Komfort. Eine Zusammenführung der in einem Cookie gespeicherten Informationen mit Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Identität zulassen, findet zu keinem Zeitpunkt statt. Sie können Ihr Betriebssystem so verändern, dass es Cookies nicht mehr akzeptiert. Ferner lassen sich Cookies jederzeit von Ihrer Festplatte löschen.

 

7. Was tut Langenscheidt für die Sicherheit Ihrer Daten?
Sobald uns ausgesprochen sensitive Daten von Ihnen übermittelt werden sollen, legen wir eine besondere Vorsicht an den Tag. So werden Kreditkartendaten, soweit Sie über das Internet gesendet werden sollen, ausschließlich über eine gesicherte Internetverbindung übermittelt, die in diesem Fall automatisch aufgebaut wird.

 

8. Was sollten Sie noch wissen?
Näheres über Ihre weiteren Rechte zu Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung von Daten entnehmen Sie bitte den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften im BDSG und im Telemediengesetz (TMG).

 

9. Nutzung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

10. Verwendung von Facebook Social Plugins
Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Ireland, betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar bzw. mit dem Zusatz „Teilen“ oder „Gefällt mir“ gekennzeichnet. Eine Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: http://developers.facebook.com/plugins Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, z. B. den „Gefällt mir“- bzw. „Teilen“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Auch wenn Sie kein Mitglied bei Facebook sind, kann es möglich sein, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Daten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen und dafür Sorge tragen, dass entsprechende Cookies in Ihrem Browser gelöscht werden.

 

Ihre Langenscheidt GmbH & Co. KG

Stand: 13.06.2013